Angela Merkel 4 Amtszeit

In den nächsten Tagen wird unser System automatisch alle Konversationen die älter als 365 Tage sind automatisch löschen. Sollte jemand von euch noch Nachrichten besitzen, die er gerne behalten würde, so möge er diese bitte mitsamt Inhalt sichern - anderenfalls werden diese gelöscht.
  • Hallo Gemeinde,

    Nun haben wir alle über Trump , Putin und co. Diskutiert, warum nicht über unsere Kanzlerin?

    Mich würde interessieren was ihr in der nächsten Amtsperiode von ihr erwartet ,ob ihr das gut findet das sie wieder gewählt wurde und was ihr zu dem knappen Wahlergebnis haltet.


    Außerdem würde ich gleich noch hier die Meinungen zwecks GroKo in den Raum Stelle.

  • Die aktuelle Situation in unserer Politik lässt mich fragen, ob die Art und Weise wie Demokratie interpretiert wird weiterhin Zeitgemäß ist.

    In meinem Umfeld gibt es viele, die Protestwählen oder versuchen, durch ihre Stimme das ihrer Meinung nach geringere Übel zu pushen.


    Die Frage ist, ob die Verteilung von Stimmen an Parteien wirklich noch Zeitgemäß ist, oder ob es nicht doch mehr Sinn macht, Themen zu wählen und die Kompetenz, die man Personen unterstellt, das Thema den eigenen Interessen entsprechend umzusetzen bzw. zu repräsentieren.


    Außerdem stellt sich dem gesamten Thema eine gewisse Müdigkeit gegenüber ein, denn der Lobbyismus wird nicht reglementiert, da Personen ein persönliches Interesse daran haben, ihres eigenen Vorteils Willen, nicht nur in unserem Staat, auch auf europäischer Ebene.

  • Persöhnlich muss ich sagen das Seehofer mit seiner Aussage "Islam gehört nicht zu Deutschland" zum teil Richtig finde. Meiner Meinung nach kommt aus der Richtung des Islams der meiste Terrorismus. Jeder hat da eine andere Meinung, aber wenn wir sagen Islam gehört zu Deutschland und alle kommen von da hier her dann sollte man sich nicht wundern wenn Anschläge sich häufen. Klar Anschläge können auch von Afrika oder sonst was auftauchen aber wenn ic hdie letzten Jahre so hinschaue ist das meiste von den Islam der Terrorismus entstanden. Als Beispiel gabs einige Videos wo sich Deutsche den IS angeschlossen haben.

  • Also ich erwarte noch mehr Altersarmut,Polizeimangel, fehlende aber dafür überteuerte Kitaplätze,fehlendes Schulpersonal und und und... :)

    Aber was rede ich da..Hauptsache wir schaffen Diesel Fahrzeuge ab und achten auf jeden kleinen Pups und andere Länder schleudern sonst was an Abgasen aus.

    Lustig finde ich das Argument von der CDU das sie die Arbeitslosigkeit so gut wie abgeschafft haben :D Mit 1 Euro Jobs oder 3 Jobs damit man um die Runden kommt.

  • muss sagen viel erwarte ich von dieser Dame nicht mehr.

    Es wird nix wirklich für Familien gemacht geschweige den für alte Leute. Ja ok es gibt ganze 12 euro mehr Kindergeld. WOW. Jetzt erklär mir bitte wie du von 197 euro ein Baby ernähren kannst wenn du aus zb gesundheitlichen Gründen nicht stillen kannst. So ein Schwachsinn. Genau so ist es traurig das man als Mutter nicht 2 Jahre oder 3 sogar in Elternzeit kann. Es reicht nicht mit dem Geld vorne und hinten nicht. Es ist genau so traurig das unsere Rentner kaum was zum Essen haben

    Bin froh wenn die Dame in 4 Jahren endlich nicht mehr antritt.

    .ich. bin das vεrrυεcktε Maεdchεn das
    ℓosrεnnt υm das ℒεbεn zυ υmarmεn
    » Das hinfæℓℓt; → wiεdεr aυfstεht ‹3
    && wεitεrℓæυft mit zεrschℓagεnεn Kniεn
    ››› Diεsεs ‹ vεrrυεcktε › Maεdchεn das. .
    Hoffnυng hεißt && an ℒiεbε gℓaυbt


    iSoBeastly_euw1_103_5.png

  • Er0Xan

    Grundgesetz Artikel 4, Absatz 1 und 2 schrieb:

    Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.

    Ob der Islam zu Deutschland gehört oder nicht ist also eine eher sinnlose Diskussion, da seit dem Muslimische-Gastarbeiter nach Deutschland geholt worden sind der Islam ein Teil von eben diesem Land ist und durch das GG geschützt wird.

  • Zitat

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.



    Mir gefällt in dem falle (4)

  • So ich äußere mich nun auch mal dazu, auch wenn ich politischen Diskussionen gerne aus dem Weg gehe.



    Persöhnlich muss ich sagen das Seehofer mit seiner Aussage "Islam gehört nicht zu Deutschland" zum teil Richtig finde. Meiner Meinung nach kommt aus der Richtung des Islams der meiste Terrorismus. Jeder hat da eine andere Meinung, aber wenn wir sagen Islam gehört zu Deutschland und alle kommen von da hier her dann sollte man sich nicht wundern wenn Anschläge sich häufen. Klar Anschläge können auch von Afrika oder sonst was auftauchen aber wenn ic hdie letzten Jahre so hinschaue ist das meiste von den Islam der Terrorismus entstanden. Als Beispiel gabs einige Videos wo sich Deutsche den IS angeschlossen haben.

    Dem wurde ja bereits durch unser Grundgesetz widersprochen. Ich möchte hierzu einmal anmerken, dass, wenn wir es ganz genau nehmen, beispielsweise auch kein Christentum oder Judentum zu Deutschland gehört. Auch möchte ich darauf Hinweisen, dass sich der Islam gegen den Terrorismus ausspricht und die Gruppen, die den Glauben für Terrorismus benutzen, aus ihrer Glaubensgemeinschaft ausschließen.

    Ein weiterer kleiner Denkansatz: Es sterben jährlich mehr Menschen durch Behandlungsfehler, als durch Terrorismus. Warum haben wir also größere Angst, wenn wir auf Großveranstaltungen sind, als wenn wir unseren Hausarzt oder das Krankenhaus aufsuchen?


    Hallo Gemeinde,

    Nun haben wir alle über Trump , Putin und co. Diskutiert, warum nicht über unsere Kanzlerin?

    Mich würde interessieren was ihr in der nächsten Amtsperiode von ihr erwartet ,ob ihr das gut findet das sie wieder gewählt wurde und was ihr zu dem knappen Wahlergebnis haltet.


    Außerdem würde ich gleich noch hier die Meinungen zwecks GroKo in den Raum Stelle.

    Zurück zum Ausgangspost.


    Was ich erwarte? Nichts. Warum? Weil sich in den letzten 12 Jahren auch nichts geändert hat. Denke ich es würde sich was ändern, wenn andere Parteien die Regierung übernommen hätten? Nein. Warum? Weil in jedem Menschen doch ein kleiner Egoist steckt und jeder nur versucht für sich das Beste herauszuholen. Wirklich große Veränderungen wird es mit unserem aktuellen Wahl- und Politiksystem nicht geben. Denn wolle man Grundlegendes ändern, so müsste man an dem Ast sägen, auf dem man als Spitzenpolitiker im Bundestag selbst sitzt: An dem der Spitzenverdiener. Wir wünschen uns mehr Kitaplätze? Faire Löhne für Dienstleister wie Altenpfleger, Geundheits- und Krankenpfleger, Kita-Kräfte? Dafür fehlt das Geld. Holen könnte man es sich bei den Spitzenverdienern, aber welcher Politiker will schon auf einen Teil seines Diätenpolsters verzichten?! (Kleiner Funfact am Rande: Rein Zufällig erhöhen sich die Diäten der Politiker immer dann, wenn die Medien über "Großereignisse" berichten - sei es das wir 100 Tage ohne Regierung sind, eine Fußball-WM/EM oder wenn Trump wieder irgendetwas gesagt hat).


    Zum Thema der knappen Wahlergebnisse: Die zeigen deutlich, dass an unserem Wahlsystem mal dringend etwas geändert werden muss. Denn wenn man beispielsweise die Nichtwähler und Ungültigwähler mit in die Statistik einbezieht, so hätte, egal in welcher Konstellation, keine Regierung zu Stande kommen können, da es in keiner Kombination zu den 50% MEhrheiten kommen könnte. Ich sehe es daher so, dass wir weg müssen von dem Parteiensystem. Es ist nicht mehr zeitgemäß. Ich sehe das ähnlich wie Nanarya: Vielleicht sollten wir zu aktuellen Themen ein Gremium aus Einzelpersonen wählen, die wir für fähig erachten sich diesem Thema anzunehmen. Beispielsweise wäre doch ein Gremium aus Ärzten, Gesundheits-/Krankenpflegern, Hebammen, Altenpflegern etc. prädestiniert um Gesundheitsfragen zubeantworten, anstelle von jemand, der vielleicht einmal im Monat die Apothekenumschau liest und deswegen meint er/sie wäre perfekt für das Amt im Gesundheitsministerium. Ähnlich verhält es sich für mich in Themengebieten wie Familie, Bildung oder Militär.

  • Ich erwarte lediglich einen Machtwechsel in 4 Jahren. Die gute Dame wird den karren weiter in den Sand fahren...

    alles für das Kapital, Hauptsache die schwarze Zahl steht...

    In der Zeit werden mindestens 4 schuldächer einstürzen, weil es nach wie vor nur um Europa oder Euro Rettung geht.

    Zu dem Islam und Deutschland....

    Meint ihr tatsächlich, daß man davon sprechen kann, dass diese Form der Religion zu uns gehört, zu Deutschland?

    Meint ihr das 70 Jahre "Ausländische" migration in Deutschland dazu ausreicht es zu uns zu zählen nach den Jahrhunderten?

    Wie kann man das dazu zählen können, wenn ein großer Teil dieser "zugehörigen" nicht unsere Sprache in der Öffentlichkeit sprechen kann, wir aber deren Gott und Tradition zu unseren zählen?

    Also Leute bitte, was hat ein mohammed bitte deutsches an sich... Was hat ein Ali an sich.... Und warum zur Hölle bekriegen sich Schiiten und Sunniten bis heute, weil der eine der Prophet des anderen ist.... Ja sie bekriegen sich, viele.... Wann haben sich nochmal Evangelen und Katholiken deswegen abgegriffen?

    Diese. Religion brauch erstmal ein Update... Wenn in diesem Buch drin steht 3 Kamele für ein Mädchen Leben, aber 6 für einen jungen, im Falle eines Mordes an Entschädigung, ist doch wohl alles gesagt oder?

    Sure 5, Vers 33 "Siehe, der Lohn derer, welche Allah und seinen Gesandten befehden und Verderben auf der Erde betreiben, ist nur der, daß sie getötet oder gekreuzigt oder an Händen und Füßen wechselseitig verstümmelt oder aus dem Lande vertrieben werden. Das ist ihr Lohn hienieden, und im Jenseits wird ihnen schmerzliche Strafe."


    Zur Erklärung, sagt du etwas gegen den Islam oder würdest du einem Muslim etwas böses tun, dann siehst du wie du dich als Gläubiger verhalten sollst.... Ach übrigens das ist die passage die direkt auf diesen schönen Abteil folgt...


    Sure 5, Vers 32: "Aus diesem Grunde haben wir den Kindern Israel verordnet, daß wer eine Seele ermordet, ohne daß er einen Mord oder eine Gewalttat im Lande begangen hat, soll sein wie einer, der die ganze Menschheit ermordet hat. Und wer einen am Leben erhält, soll sein, als hätte er die ganze Menschheit am Leben erhalten.Und es kamen zu ihnen unsre Gesandten mit den deutlichen Zeichen; dann aber waren viele von ihnen ausschweifend auf Erden."


    Ich weigere mich anzunehmen das so etwas zu meinem Land gehören soll....

  • zunächst möchte ich mal darauf hinweisen, dass es mittlerweile viel mehr Mohameds und Alis in Deutschland gibt, die ein perfektes deutsch sprechen, als Chantals und Kevins deren Familie seit Generationen in Deutschland leben. Nur weil die Medien sich immer eine kleine Gruppe heraus picken und nur diese präsentieren, sollten wir das nicht verallgemeinern.


    Weiter geht es mit Krieg zwischen christlichen Gemeinschaften. Da möchte ich mal an den Irlandkonflikt erinnern. Ein Krieg der über 30 Jahre anhielt angeführt von Katholiken und Protestanten. Aber nein, in unserem christlichen Glauben gibt es ja so etwas nicht.


    Und auch im Christlichen Glauben gibt es genug Passagen, die doch etwas veraltet erscheinen und ein Pendant zu den aus dem Koran zitierten bilden könnten:


    Hosea 14.1: 》Samaria wird wüst werden; denn es ist seinem Gott ungehorsam. Sie sollen durchs Schwert fallen und ihre kleinen Kinder zerschmettert und ihre Schwangeren aufgeschlitzt werden


    2. Mose 32,33: 》Als der Herr eines Tages vom Unmut seiner Untertanen, weiter durch die Wüste Sinai zu wandern, erfuhr, tobte er und wollte gleich das ganze Volk vernichten: "Ich will den aus meinem Buch tilgen, der an mir sündigt."

  • Das ist eine gute Aussage...

    Zunächst mal geht es bei Mohammed und Ali um Kalifen und um einen einzigen Streitpunkt der fast 1500 Jahre zurück liegt, weshalb die sich heute nach wie vor untereinander die Köpfe einhundert oder sonstige Taten gegeneinander verüben....

    Das mit dem nicht deutsch sprechen geht mir nicht um das wie gut.... Es geht um die Anwendung.

    "Walla, Anne, ülülüh" auf öffentlichen Straßen, in Geschäften an der Kasse, auf dem Trödel oder in Bus und Bahn, darum geht es mir.

    Es ist schön wenn Ali und Mohammed heute so toll Deutsch können mein liebes engelchen...

    Wenn es nur von dem Großteil hier nicht öffentlich gesprochen wird und sich eine sub Kultur aufgebaut hat, bringt es dem ursprünglichen Volk hier nichts....

    Kevin und Chantal sprechen vielleicht manchmal sogar schlechter die eigene Sprache #peinlich.

    Aber im Ursprung, ist es ihr Heimatland und der Grund für Chantal und Kevin das sie so schlecht sprechen liegt vielleicht an ihrem IQ, aber kommt nicht daher das sie eine andere Sprache nur in anderen kreisen verwenden weil der Rest einen nicht interessiert....

    Egal welchen Beweggrund es hat und egal wie tolle freunde der ein oder andere hat mit migrations Hintergrund... Der Koran, das hauptkonstukt des Islams ist nicht mit unserer Verfassung vereinbar...

    Ein einziger Punkt sei gesagt: Gleichstellung der Frau...


    Ein beispiel dazu: wärst du Muslima und dein Vater würde sterben, du bist erstgeborene, hast einen Bruder.... Du bekommst garnichts.

    Du darfst als Frau kein Erbe antreten.

    Dir bleiben 2 Optionen: Dein Bruder teilt mit Dir freiwillig... Oder Du heiratest einen Mann...denn erben dürfen Muslima ohne einen Mann nicht....


    Und jetzt frag dich dazu nochmal: ein 18 jähriger Flüchtling, der so 18 Jahre seines Lebens groß geworden ist.... Kann der dieses Bild der Frau ablegen? Sie als gleichwertig anerkennen obwohl seine Religion ihm vorgibt, dass die Frau weniger Rechte und weniger Werte hat?


    Ich glaube bis auf einem Moslem kann hier keiner von sich behaupten den Koran gelesen zu haben.... Ich habe den Koran durch..... Ich hab nen Eindruck davon und beschäftige mich damit schon was länger...

    Das Buch müsste man um 50% kürzen, damit man es mit unserem GG/Verfassung vereinbaren kann

  • Moin, breites Spectrum sehe ich hier was euch so bewegt. ich werde mich mal an der Themenüberschrift: 4. Amtszeit Angela Merkel halten.

    In diesem System um maximalen Profit erwirtschaften , wird sich für uns kleine Leute nichts ändern eher verschlechtern. Seit der Einführung 2004 von Hartz 4, dank an Gerhard Schröder dieses

    Ar......... das den Niedriglohnsektor eingeführt hat ,konnte ich bei mir sehen wie sich meine Lebenssituation Jahr für Jahr verschlechtert. Jobcenter sind doch nur Verwaltungsapparate und Sanktionsstellen damit auch Arbeitsamt und Jobcenter Gewinne schreiben. Pervers das Arbeitsagenturen und Jobcenter gewinne schreiben. Leute werden drangsaliert mit irgendwelchen Massnahmen und die Namen sind wahrscheinlich auch so erfunden von der Gerhard Schröder Kompetenz Team ABM, RBM, und so weiter.... Bullshit Massnahme trifft auf besonderen Bullshitmassnahme. 6 Bewerbungstraining und jedes Training hatte die Weisheit mit Löffeln gefressen und natürlich war die Bewerbung die gerade mal 6 Monate alt war vom letzten Bewerbungstraining immer falsch. Womit man sich als *hust* Kunde *hust* des Jobcenters so rumschlägt. Ich könnte jetzt weiter erzählen aber ich weiss nicht ob es euch Interessiert. Ich mach mal ein Sprung zu heute ....ach her je .... dieselbe scheisse, hat nur den Namen geändert damit auch etwas Abwechslung da ist. Ich werde niemals sagen die Ausländer oder die Zuflucht bei uns suchen, seien schuld an der miesere in Deutschland,weil die Nato auch Deutschland führen Krieg in Afghanistan Syrien usw. Aktuell hört man ja von Deutsche Panzer die in Afrin/Syrien unter Türkischer Flagge wieder Menschen töten. Ja ja dieses System ist scheisse Waffenexporte, dann wundern sich einige huch die Flüchtlinge kommen. Hey wir helfen deren Lebensgrundlage zu zerstören und wenn Sie flüchten dann findet das grosse gejammer statt. Dann wird auf das eine Prozent der Flüchtlinge geschaut das scheisse baut und um den Bogen zu überspannen wird mal ebend alle daraus gemacht. Das Problem ist wieder das System, wenn der Wille da wäre könnte man was ändern aber solange Konsumgeilheit über normalen Menschenverstand steht sind wir noch weit weg von wirklichen Veränderungen.