• Moooiin


    Würde definitiv sagen du hast ein "besseres" Bild, je nachdem wie geschult und gesund dein Auge ist.

    du hast bei FullHD nur 1080p bzw eine 1920x1080 Auflösung, bei einem 2K (Quad-HD) Monitor hast du jedoch eine 2560x1440 Auflösung, was die Feinheit von allem was du machst - was du dann auch mit höherer Aufösung zockst - nochmal um einiges verbessert. bei 1080p sind das an die 2mio Pixel und bei 1440p an die 3,6mio. Reaktionszeit hängt zumeist vom Hersteller und Modell des Monitors ab, Frequenz sind bei beiden die Gleiche und Sound spielt da ja keine Rolle lul. Ob es sich preislich lohnt, bin ich mir nicht sicher. Habe bisher meine 60Hz 1080p Monitore noch nicht aufgestockt, da die noch Funzn.


    Hab hier n bisschen was aus nem Artikel im Internet:

    If we think about this question from a scientific perspective, the answer is yes. Humans have a horizontal field of view of roughly 100 degrees, with up to 60 pixels in each degree of the arc. In other words, humans can perceive a maximum of 6000 pixels horizontally.

    With Full HD, its 1920 horizontal pixels translates to approximately 32 degrees on the arc, which is far less than half of the 100 degrees humans can see. However, with 4K HUD, the number of horizontal pixels quadruples that of Full HD, so even when the sizes of the displays are the same, the sheer number of pixels enable viewers to sit closer to the screen and cover a larger portion of their field of view without compromising the image quality, hence giving the viewers a more vivid and vicarious viewing experience.


    Hier die Quelle: Link lul


    TL;DR

    Wirst definitiv besseres Bild haben, ob sich das positiv auf das Gaming-Erlebnis im Sinne von Verbesserung auswirkt, würde ich mal so dahingestellt lassen.


    Falls ich die Frage nicht geklärt hab, was genau willst du über deren Differenz wissen?


    Grüßle

    Why won't you let me go Do I threaten all your plans? Im insignificant |-/Please tell 'em You have no plans for me I will set my soul on fire.

    I'm sorry

    qIvbd7C.png

  • Das Wichtige zur Pixeldichte hat Draven bereits erzählt...

    Zur Ergänzung von mir noch folgendes: Curved Monitors sind darauf ausgelegt den natürlichen Blickwinkel des Menschen zu erzeugen, dadurch dass jeder Pixel (approximiert) gleichweit von deinen Augen entfernt ist. Das verbessert zum einen die Latenz deiner Wahrnehmung, da sich deine Augen beim Wandern über den Bildschirm nicht auf unterschiedliche Distanzen einstellen müssen und zum Anderen (als Folge darauß) du kannst länger Zocken ohne müde zu werden oder Kopfschmerzen zu bekommen.


    Von Full-HD zu 2K lohnt sich auf alle Fälle ein Wechsel... der Bildunterschied ist gigantisch für die Mehrkosten beim Kauf eines entsprechenden Bildschirms. 4K kannst du in die Tonne treten.